Die verschiedenen Methoden der Verhütung
Home

Verhütungsmethoden

Natürliche
- Weiblicher Zyklus
- Knaus-Ogino Methode
- Temperaturmethode
- Billings Methode
- Roetzer Methode
- Koitus interruptus

Mechanische
- Kondom
- Femdom
- Diaphragma
- Portiokappe
- Lea Contrazeptivum
- Spirale
- Gynefix
- Verhütungsschwamm

Chemische
- Scheidenzäpfchen
- Gels
- Schäume
- Schwämmchen
- Vaginaltabletten
- Ovula

Hormonell
- Pille
- Mirena
- Implanon
- NuvaRing
- Evra Pflaster

Computer
- Persona
- Bioself
- Cyclotest 2 Plus

Sonstige
- Sterilisation
- Pille Danach
- Tantra-Verhütung

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

Verhütungsmethoden

Spirale

Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten der Verhütung

Die Spirale ist in Deutschland als Verhütungsmethode sehr wohl bekannt und gleichermaßen beliebt. Allerdings kann diese Methode der Verhütung nur durch einen erfahrenen Frauenarzt eingesetzt werden, da es sonst zu Verletzungen kommen kann. Ein großer Vorteil gegenüber den anderen Verhütungsformen ist die Dauer des Verbleibs in der Gebärmutter, hierbei kann es schon bis zu 5 Jahren dauern, bis die Spirale entfernt und durch ein neues Modell ersetzt werden muss. Somit ist es eine sehr kostensparende Methode der Verhütung und auch sehr beliebt. Denn während der Liegezeit der Spirale innerhalb der Gebärmutter müssen sich die Trägerinnen um keinerlei Verhütungsaßnahmen kümmern.

Informationen über den Schwangerschaft Verlauf, falls es dann mit der Verhütung doch nicht geklappt haben sollte.
(c) 2008 by verhuetungsmethoden.com Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum