Die verschiedenen Methoden der Verhütung
Home

Verhütungsmethoden

Natürliche
- Weiblicher Zyklus
- Knaus-Ogino Methode
- Temperaturmethode
- Billings Methode
- Roetzer Methode
- Koitus interruptus

Mechanische
- Kondom
- Femdom
- Diaphragma
- Portiokappe
- Lea Contrazeptivum
- Spirale
- Gynefix
- Verhütungsschwamm

Chemische
- Scheidenzäpfchen
- Gels
- Schäume
- Schwämmchen
- Vaginaltabletten
- Ovula

Hormonell
- Pille
- Mirena
- Implanon
- NuvaRing
- Evra Pflaster

Computer
- Persona
- Bioself
- Cyclotest 2 Plus

Sonstige
- Sterilisation
- Pille Danach
- Tantra-Verhütung

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

Verhütungsmethoden

Evra Pflaster

Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten der Verhütung

Eine weitere neue Verhütungsmethode ist das Verhütungspflaster. Dieses wird einmal in der Woche auf die Haut aufgeklebt und bleibt für die nächsten 7 Tage da kleben.

Wichtig ist, dass man es nur auf eine unbehaarte völlig unbehandelte Hautstelle aufklebt, damit die Haftung auch garantiert wird, am besten auf Bauch oder Oberkörper.

Der Nachteil ist, dass man dieses Pflaster nicht bei Übergewicht anwenden kann, denn hier versagt manchmal die Zuverlässigkeit.

Informationen über den Schwangerschaft Verlauf, falls es dann mit der Verhütung doch nicht geklappt haben sollte.
(c) 2008 by verhuetungsmethoden.com Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum