Die verschiedenen Methoden der Verhütung
Home

Verhütungsmethoden

Natürliche
- Weiblicher Zyklus
- Knaus-Ogino Methode
- Temperaturmethode
- Billings Methode
- Roetzer Methode
- Koitus interruptus

Mechanische
- Kondom
- Femdom
- Diaphragma
- Portiokappe
- Lea Contrazeptivum
- Spirale
- Gynefix
- Verhütungsschwamm

Chemische
- Scheidenzäpfchen
- Gels
- Schäume
- Schwämmchen
- Vaginaltabletten
- Ovula

Hormonell
- Pille
- Mirena
- Implanon
- NuvaRing
- Evra Pflaster

Computer
- Persona
- Bioself
- Cyclotest 2 Plus

Sonstige
- Sterilisation
- Pille Danach
- Tantra-Verhütung

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

Verhütungsmethoden

Kondom

Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten der Verhütung

Das Kondom kann man durchaus als ein sehr altes Verhütungsmittel mit einer langen Tradition betrachten und es weiterhin eines der weitverbreisteten Verhütungsmittel auf der ganzen Welt nennen.

Dies mechanische Verhütungsmittel kann nur von dem Mann angewendet werden. Die Anwendung der Kondome ist kinderleicht und diese sollten bei jedem Geschlechtsverkehr zur Anwendung kommen.

Die Vorteile, die sich durch das Benutzen von Kondomen ergeben, liegen ja eigentlich klar auf der Hand. Die Kondome schützen natürlich nicht nur vor Schwangerschaft sondern vielmehr wird durch ihre Benutzung die Verbreitung der weltweiten Krankheit AIDS enorm eingeschränkt. Weiterhin werden auch Krankheiten wie Hepatitis B und andere Krankheiten eingeschränkt.

Informationen über den Schwangerschaft Verlauf, falls es dann mit der Verhütung doch nicht geklappt haben sollte.
(c) 2008 by verhuetungsmethoden.com Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum