Die verschiedenen Methoden der Verhütung
Home

Verhütungsmethoden

Natürliche
- Weiblicher Zyklus
- Knaus-Ogino Methode
- Temperaturmethode
- Billings Methode
- Roetzer Methode
- Koitus interruptus

Mechanische
- Kondom
- Femdom
- Diaphragma
- Portiokappe
- Lea Contrazeptivum
- Spirale
- Gynefix
- Verhütungsschwamm

Chemische
- Scheidenzäpfchen
- Gels
- Schäume
- Schwämmchen
- Vaginaltabletten
- Ovula

Hormonell
- Pille
- Mirena
- Implanon
- NuvaRing
- Evra Pflaster

Computer
- Persona
- Bioself
- Cyclotest 2 Plus

Sonstige
- Sterilisation
- Pille Danach
- Tantra-Verhütung

Info / Kontakt
Hinweise
Impressum

Verhütungsmethoden

Pille

Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten der Verhütung

Die Pille ist noch immer das beliebteste Verhütungsmittel für die Frau. Wichtig bei ihr ist jedoch, dass man sie jeden Tag möglichst zur gleichen Zeit einnehmen sollte. Am besten man legt sie sich in Sichtweite zurecht, damit man sie gar nicht erst vergessen kann.

Sollte man die Einnahme doch einmal vergessen haben, hat man 12 Stunden Zeit die Pille zu nehmen um den Schutz weiter zu gewährleisten.

Die Vorteile dieser Verhütungsmethode sind, dass man gerade wenn man unter Beschwerden während der Menstruation leidet, diese mit Einnahme der Pille erheblich gemildert werden. Beachten muss man allerdings, dass man bei Einnahme eines Antibiotikums oder anderer Medikamente die Pillenwirkung außer Kraft setzt. Hier empfiehlt es sich, mit einem Kondom zusätzlich zu verhüten.

Informationen über den Schwangerschaft Verlauf, falls es dann mit der Verhütung doch nicht geklappt haben sollte.
(c) 2008 by verhuetungsmethoden.com Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum